Unidirektionale Tapes

Was sind unidirektionale Tapes?

Unidirektionale Tapes, auch UD Tapes genannt, sind endlosfaserverstärkte Bänder unterschiedlicher Breite mit unidirektional ausgerichteten Verstärkungsfasern, in denen Glas-, Kohlenstoff- oder Naturfasern so ideal in eine thermoplastische Matrix eingebettet sind, dass sich ganz neue Möglichkeiten bei der Bauteilerstellung ergeben.

Trotz geringer Dicke weisen UD-Tapes eine hohe Stabilität auf, dabei sind sie außerdem besonders leicht. Aufgrund dessen eignen sie sich besonders gut für die Herstellung von komplexen Bauteilformen. Zudem lassen sich UD-Tapes effizient verarbeiten und sind, je nach Kombination, schwer entflammbar. Eine wichtige Eigenschaft ist ebenfalls die Möglichkeit des Recycelns.

  • Maximale Leichtbaupotentiale
  • Möglichkeit zum Recyclen
  • Hohe Zähigkeit
  • Leitfähig
  • Zum Teil schwer entflammbar

Wie werden UD Tapes verarbeitet?

UD-Tapes können in verschiedenen Verfahren verarbeitet werden. Eins davon ist das Tapelegeverfahren. Bei diesem Prozess kommt in der Regel ein Laser zum Einsatz und erhitzt das UD-Tape, um es dann mit Hilfe einer Konsolidierungseinheit in die Bauteilform zu platzieren. Ähnlich können auch dreidimensionale Bauteile hergestellt werden, indem man die sogenannte Wickeltechnik verwendet. Doch auch durch das sogenannte Thermoformen können UD Tapes verarbeitet werden. Hier kommt Vakuum, Druckluft oder eine hydraulische Presse zum Einsatz und erwärmt das Material in einem Spannrahmen, bis es weich ist und man es leicht auseinanderziehen kann. Anschließend wird es mit Hilfe eines Presswerkzeuges, dem Vakuum oder Druckluft mit einem Positiv- sowie Negativstempel in die Form gedrückt.

Materialkonfigurationen

UD Tapes mit Glasfaserverstärkung

Wir haben unidirektionale Tapes mit Glasfaserverstärkung in Kombination mit PP, PA6, PET sowie recycletes PET und HDPE Matrix im Angebot.

LagendickePAW
g/m²
FAW g/m²RC %-wt Dauereinsatz-
temperatur
Datenblatt
GF60 PP0,15 mm22513540-20 bis 72°C
GF60
PP
0,17 mm29622026-20 bis 72°CDownload
GF60
PP
0,20 mm30018040-20 bis 72°CDownload
GF60 PP0,25 mm37422540-20 bis 72°CDownload
GF70 PP0,25 mm41629030-20 bis 80°CDownload
GF60 PP0,30 mm44926940-20 bis 72°CDownload
GF60 PP0,50 mm74844940-20 bis 72°C
LagendickePAW g/m²FAW g/m²RC %-wt Dauereinsatz-
temperatur
Datenblatt
GF60 PA60,22 mm39022040-40 bis 80°CDownload
GF60 PA60,20 mm34120540-40 bis 80°CDownload
GF60 PA60,25 mm42625640-40 bis 80°CDownload
GF60 PA60,30 mm51230740-40 bis 80°CDownload
LagendickePAW g/m²FAW g/m²RC %-wt Dauereinsatz-
temperatur
Datenblatt
GF60 PET0,20 mm37122240-50 bis 100°C
GF60 PET0,25 mm46327840-50 bis 100°C
GF60 PET0,30 mm55633440-50 bis 100°C
GF60 PET0,20 mm36621242-50 bis 100°C
GF60 rPET0,22 mm40824540-50 bis 100°C
LagendickePAW g/m²FAW g/m²RC %-wt Dauereinsatz-
temperatur
Datenblatt
GF60 HDPE0,20 mm33423430
GF60 HDPE0,30 mm47431340


UD Tapes mit Kohlenstofffaserverstärkung

Wir haben unidirektionale Tapes mit Kohlenstofffaser in Kombination mit PA6, PA12, PEI, PPS, PC, PEEK sowie PEKK Matrix im Angebot.

LagendickePAW g/m²FAW g/m²RC %-wt Dauereinsatz-
temperatur
Datenblatt
CF PA60,170 mm24415437-40 bis 80°CDatenblatt
CF PA60,165 mm24014739-40 bis 80°C
CF PA120,200 mm26414744
CF PA120,250 mm33819841
LagendickePAW g/m²FAW g/m²RC %-wt Dauereinsatz-
temperatur
Datenblatt
CF PC0,170 mm25015538-40 bis 130°CDatenblatt
CF PC (fr)0,170 mm25615538-40 bis 130°CDatenblatt
CF PEI0,132 mm21314532-100 bis 170°C
CF PPS0,140 mm22115034-20 bis 200°CDatenblatt
CF PPS0,210 mm33522134-20 bis 200°CDatenblatt
LagendickePAW
g/m²
FAW g/m²RC%-wt Dauereinsatz-
temperatur
Datenblatt
CF PEEK0,140 mm22014534-65 bis 240°CDatenblatt
CF PEKK0,140 mm22014534-65 bis 250°C
CF PEKK0,184 mm29419434-65 bis 250°CDatenblatt

Weitere Verstärkungsfasern

Wir haben unidirektionale Tapes auf Basis von Flachs oder Basalt Fasern sowie verschiedene Polymerfasern in Kombination mit PP, PLA, PA6 sowie HDPE Matrix im Angebot.

LagendickePFG g/m²FFW g/m²HA %-wt Dauereinsatz-
temperatur
Datenblatt
Flachs PP0,25 mm2256870-20 bis 70°C
Flachs PP0,25 mm32516250-20 bis 70°CDatenblatt
Flachs PLA0,25 mm
Basalt PP0,25 mm41825040-20 bis 70°C
LagendickePFG g/m²FFW g/m²HA %-wt Dauereinsatz-
temperatur
Datenblatt
UHMWPE HDPE0,199 mm1818354
Aramid PA60,185 mm23111749

Spulentypen für UD Tapes

Unsere UD Tapes sind standardmäßig in folgenden Formaten erhältlich.
Anwendungsgebiete: Unsere Tapes eignen sich auch für den Einsatz beim 3D-Druck.

Spule UD Tapes
UD Tapes Querwicklung
Transversale Wicklung beim Spulentyp Cardboard mit Flansch

Querwicklung

Spulentyp: Häfner K250/ Sonoco DIN 250

Tape Breiten: 1/8‘‘, 1/4‘‘, 1/2‘‘   oder   3 mm, 6 mm, 12 mm

Verfügbare Längen: bis zu 4000 m (abhängig von Tapedicke und Tapebreite)


Spulentyp: Pappkern (3“ & 6“)

Tape Breiten: 1/8‘‘, 1/4‘‘, 1/2‘‘   oder 3 mm, 6 mm, 12 mm

Verfügbare Längen: Bis zu 4000m (abhängig von Tapedicke und Tapebreite)


Spulentyp: Pappkern mit Flansch

Tape Breite: 1/8‘‘, 1/4‘‘, 1/2‘‘

Verfügbare Tapelängen: 200 bis 1000 m (abhängig von Tapedicke und Tapebreite)

Gerade Wicklung

Spulentyp: Häfner BSH Spulen mit austauschbaren Flanschen

Tape Breiten: >¼“   oder   >6 mm

Verfügbare Tapelängen: 200 bis 1000 m (abhängig von Tapedicke und Tapebreite)


Spulentyp: Pappkern (Pancake) (3“ & 6“)

Tape Breite: >¼“   oder >6 mm

Verfügbare Tapelängen: 200 bis 1000 m (abhängig von Tapedicke und Tapebreite)


UD Tapes gerade Wicklung, BSH Spulen
UD Tapes gerade Wicklung

So kommen wir in Kontakt




    Unsere Partner

    Logo MaruHachi
    BPREG Logo
    NEWSLETTER-ANMELDUNG

    Aktuelle Themen rund um unser Unternehmen und unsere Produkte

    Jetzt anmelden