Verarbeitung

BÜFA Thermoplastic Composites GmbH & Co. KG

Extrusion

Kunststoffe werden bei der Extrusion durchgehend aufgeschmolzen und als dickflüssige Masse aus einer Druckkammer durch eine formgebende Düse, beziehungsweise durch ein Mundstück, gepresst. Als Formmasse dienen Granulate oder Pulver, die plastifiziert und verdichtet werden. Das fertig gepresste Formteil ist quasi endlos und wird im nächsten Schritt durch Wasser oder Luft abgekühlt, damit sich die Form verhärtet. Zum Einsatz kommt das Verfahren der Extrusion häufig bei Rohren, Platten sowie Folien. Auch Fensterrahmen produziert man mit diesem Vorgang.

extrusion process

Für dieses Verfahren eignen sich vor allem langfaserverstärkte Thermoplaste in Granulatform.


Außerdem bieten wir Ihnen unsere Unterstützung von der Konzepterstellung über die Werkzeugherstellung bis hin zur Produktion an. Sie benötigen weitere Informationen? Dann kontaktieren Sie uns einfach per Mail oder rufen Sie an.

Ansprechpartner

Dirk Punke
Stubbenweg 40
26125 Oldenburg
Telefon: +49 441 9317 905

Anrufen

E-Mail schreiben

NEWSLETTER-ANMELDUNG

Aktuelle Themen rund um unser Unternehmen und unsere Produkte

Jetzt anmelden